DSC_9203-RZ-SIch wurde am 20.03.1990 in Wilhelmshaven an der Nordsee geboren. Aufgewachsen bin ich jedoch in einem nördlichen Vorort von Hamburg. Deshalb habe ich eine starke Beziehung zu dieser Stadt.

Mit 11 Jahren begann ich mit großer Begeisterung mit dem Schlagzeugspielen und erhielt bis zum 19. Lebensjahr professionellen Unterricht bei verschiedenen Lehrern (u.a. Tammo Bergamnn, Achim Erz, Mareike Niehues, Michael Muth, später Thomas Nack, Randy Black, Claus Hessler, Lui Ludwig, Masterclasses bei Benny Greb, Rick Latham, Jost Nickel, Jojo Mayer, Randy Black).

Mit etwa 14 Jahren begann ich, mich in Bands und Projekten verschiedenster Stilrichtungen zu engagieren (Big Band, Percussion Ensemble, Musical, Rock Cover etc.) und sammelte erste Bühnen- und auch Studioerfahrung. 2009 machte ich mein Abitur und stieg dann während des Zivildienstes in die Metal Band Plenty of Nails ein. Im Herbst 2010 begann ich mein Studium der Bewegungswissenschaft an der Universität Hamburg. Ich begann bereits vorher, mich für die Verbindungen zwischen Sport, Bewegungslehre, Psyche und Musik zu interessieren. In dieser Hinsicht lernte ich im Laufe des Studiums viele neue Aspekte kennen, die meinen Blick auf das Musizieren dauerhaft geprägt haben. 2013 schrieb ich meine Bachelor-Arbeit über den Einfluss von Bewegung auf das Zeit- und Rhythmusgefühl.

Knust-BioWährend meines Studiums begann ich, meine Tätigkeiten, als professioneller Live- und Studiomusiker auszubauen, nahm verschiedene CDs auf und spielte in unterschiedlichen Bands und Projekten (z.B. Nick Hohepa, Claus Debusman („Mr. Red Shoes“), Claudiomatix, Razorheads, beige, Snotnosekids u.a.). In dieser Zeit entdeckte ich auch meine Leidenschaft für die Studio-Arbeit.

2013 hatte ich außerdem die Freude, am Institut für Musikphysiologie und Musiker-Medizin in Hannover ein zweimonatiges Praktikum machen zu dürfen, in dessen Rahmen ich auch für meine Bachelor-Arbeit recherchieren konnte. Im Sommer desselben Jahres stieg ich dann bei der Hamburger Hardrock-Band Ohrenfeindt ein und ging auf Deutschland-Tournee.

Motiviert durch mein Studium und meine fortlaufende Unterrichts-Tätigkeit, begann ich 2014 meine eigene Lehrvideo-Serie, sowie 2015 einen Video-Blog auf Youtube zu veröffentlichen.

Seit 2014 bin ich Endorser für die Marke Adoro Custom Drums aus Hamburg, Masterwork Cymbals. und seit 2015 für ICE-STIX Germany.

Seit 2015 unterrichte ich an der „Modern Music School“ in Elmshorn und der Musikschule „Musikunterricht Appen“.
Im Juni desselben Jahres durfte ich durch meinen Kontakt in dieses Land einen zweitägigen Workshop in der Iranischen Hauptstadt Teheran geben. Eine tolle Erfahrung, über die ich in mehreren Artikeln für verschiedene Magazine („Rock Hard“, „DrumHeads!!“, „Drums & Percussion“) berichtete.
Seitdem gebe ich öfter Workshops zu verschiedenen Themen. Alle Workshop-Termine und Tourdaten findet ihr HIER.

 

DSC_8990-RZ-SIn meiner Freizeit spiele ich natürlich auch gerne Musik, gehe auf Konzerte oder entdecke ganz neue, ungewöhnliche Musik. Ich treibe sehr gerne Sport und liebe die Natur. Hier schöpfe ich Kraft und hole mir viel Inspiration.